Handchirurgische Operationen – Schnappfinger

Beim Schnappfinger handelt es sich um eine verdickte und entzündete Beugesehne in der Hohlhand, die durch die Verdickung nicht mehr gut durch Ihr Ringband gleiten kann. Hierdurch kann ein Schnappphänomen mit Schmerzen entstehen. Konservative Therapiemethoden sind die lokale Kühlung, der Einsatz antientzündlicher Medikamente (als Tabletten oder per Injektion ggf. auch Salbenbehandlung) und die Stoßwellentherapie.

Bei ausbleibender Besserung ist die operative Ringbanddurchtrennung indiziert.

Hierdurch wird das Schnappphänomen beseitigt, die zuvor eingeengte Beugesehne kann wieder gut gleiten und die Sehnenentzündung geht zurück.

Unsere Leistungen

Untersuchungen

Zu unseren Untersuchungsmethoden gehören: Röntgendiagnostik, Ultraschall (Sonographie), Säuglingsultraschall, Neurologische Untersuchungen, Laboruntersuchungen, ...
Weiter

Therapieformen

Zu unseren Therapieformen gehören: Akupunktur (Körper, Ohr), Chirotherapie, Osteopathie, Gelenkschmiere (Hyaluron), MBST Kernspin Resonanz Therapie (KRT), Knorpeltherapie, ...
Weiter

Operationen

Wir führen folgende Operationen durch: Kniegelenkspiegelungen, Schultergelenkspiegelungen Handchirurgische Operationen, Fusschirurgische Operationen...
Weiter

Orthopädie Köln Lindenthal – Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Osteopathie, Osteologie, Röntgendiagnostik und Notfallmedizin.