Handchirurgische Operationen – Sehnenentzündungen

An der Hand kommt es häufiger zu einer speziellen Sehnenentzündung, der sogenannten Sehnenentzündung nach Quervain (Tendinitis de Quervain). Entzündete Sehnen verbreitern sich und können so nicht mehr gut durch Ihre Sehnenfächer gleiten. Es kommt zu einer Einengung.

Hierbei handelt es sich um die Einengung des 1. Strecksehnenfaches über dem Speichenknochen in Höhe des Handgelenkes durch das 2 Daumensehnen gleiten. Die Einengung führt zu Schmerzen und gelegentlich auch zu einem hörbaren Knirschen oder Reiben.

Durch Kühlung, Schonung und den Einsatz antientzündlicher Medikamente kann es zur Linderung oder Beseitigung der Sehnenentzündung kommen. Bei ausbleibender Besserung erfolgt die operative Eröffnung des 1. Strecksehnenfaches, wodurch die Sehne in der Folge nicht mehr eingeengt wird und wieder besser gleiten kann.

Unsere Leistungen

Untersuchungen

Zu unseren Untersuchungsmethoden gehören: Röntgendiagnostik, Ultraschall (Sonographie), Säuglingsultraschall, Neurologische Untersuchungen, Laboruntersuchungen, ...
Weiter

Therapieformen

Zu unseren Therapieformen gehören: Akupunktur (Körper, Ohr), Chirotherapie, Osteopathie, Gelenkschmiere (Hyaluron), MBST Kernspin Resonanz Therapie (KRT), Knorpeltherapie, ...
Weiter

Operationen

Wir führen folgende Operationen durch: Kniegelenkspiegelungen, Schultergelenkspiegelungen Handchirurgische Operationen, Fusschirurgische Operationen...
Weiter

Orthopädie Köln Lindenthal – Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Osteopathie, Osteologie, Röntgendiagnostik und Notfallmedizin.