Hüft-TEP (Hüft-Totalendoprothese)

Bei der Hüftendoprothetik werden hier, außer den bewährten Techniken auch neuere Kenntnisse berücksichtigt. So nutzt der minimal-invasive Zugang, der vom Münchener Orthopäden Röttinger entwickelt wurde,  den Vorteil der Weichteilelastizität. Hierbei reicht nur ein kleiner, verschieblicher Hautschnitt aus. Eine darunter befindliche, natürliche Muskellücke wird wie ein Vorhang auseinander geschoben, und eine größere Muskelablösung, wie bei anderen Hüftoperationen, wird vermieden. Die Hauptvorteile dieser Technik sind ein geringerer Blutverlust, weniger Schmerzen, schnellere Mobilisation und Rückkehr in den Alltag. Der minimal-invasive Zugang ist im Prinzip bei fast jedem Patienten anzuwenden.

Die Wahl der Implantate unterscheidet sich  nicht von den üblichen Hüftoperationen. Diese spielen für den Langzeiterfolg eine wesentlich größere Rolle als die Wahl des Zugangsweges. Der Langzeiterfolg ist nämlich hauptsächlich durch Abnutzungserscheinungen der Prothesenteile sowie von der dauerhaften Verankerung abhängig. Die Wahl des am besten geeigneten Implantates erfolgt ebenfalls nach individueller Beratung und Untersuchung und Vermessung der Hüftstatik. Auf diese Weise kann bei der Erneuerung des Gelenkes eine individuelle Anpassung erfolgen und darüber hinaus ein Implantat gewählt werden, von dem ein gutes Langzeitergebnis zu erwarten ist. Einen besonderer Aspekt bilden in diesem Zusammenhang auch die Komponenten, die für die Bewegung zuständig sind, d. h. die sogenannte Gleitpaarung. Nach wie vor bietet hier Keramik eine optimale Versorgung.

Im Bereich der Hüfte haben sich zudem in den letzten Jahren auch kleinere Implantate bewährt, auch hierfür gilt die Aussage, dass dadurch der Aufwand verringert werden kann.

Unsere Leistungen

Untersuchungen

Zu unseren Untersuchungsmethoden gehören: Röntgendiagnostik, Ultraschall (Sonographie), Säuglingsultraschall, Neurologische Untersuchungen, Laboruntersuchungen, ...
Weiter

Therapieformen

Zu unseren Therapieformen gehören: Akupunktur (Körper, Ohr), Chirotherapie, Osteopathie, Gelenkschmiere (Hyaluron), MBST Kernspin Resonanz Therapie (KRT), Knorpeltherapie, ...
Weiter

Operationen

Wir führen folgende Operationen durch: Schulterarthroskopien, Naht der Rotatorenmanschette, Hüftarthroskopien, Kniearthroskopien, Kreuzbandersatzplastiken, ...
Weiter

Orthopädie Köln Lindenthal – Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Osteopathie, Osteologie, Röntgendiagnostik, Notfallmedizin und physikalische Therapie. Die orthopädische Gemeinschaftspraxis ist auch mit den Linien 1, 7 und 13 von Köln Braunsfeld, Köln Sülz und Köln Klettenberg aus zu erreichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.