Aktion Orthofit in Lindenthal

Gespeichert von Orthopädie am/um 23. Dezember 2012 - 16:15

Die „Aktion Orthofit“ ist eine bundesweite Aufklärungsaktion des Berufsverbandes der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie. Diese fand Anfang Dezember u.a. in der Kath. Grundschule Lindenburger Allee statt. Neben fast 60 motivierten Erstklässlern, wurde der Orthopdäde Dr. Martin Kippels von zwei tatkräftigen Klassenlehrerinnen unterstützt. Aktion Orthofit

 

Die Gesundheit unserer Kinder ist eine der größten aktuellen Herausforderungen. Immer mehr junge Menschen leiden unter Haltungsfehlern, häufig bedingt durch Bewegungsmangel und fehlende frühzeitige Vorsorgeuntersuchungen. Dies kann zu Haltungsschäden und langfristig zu Verschleißerkrankungen führen. Das muss nicht sein: Gerade im jungen Kindesalter stehen die Chancen sehr gut, durch Aufklärung und rechtzeitige Erkennung Fehlentwicklungen entgegenwirken zu können.

 

Kontinuierliche Bewegung und frühzeitige Vorsorge sind das A und O, um bleibenden Schäden vorzubeugen

Mit der Aktion Orthofit stellt der Berufsverband der Fachärzte für Orthopädie und Unfallchirurgie e.V. (BVOU) Kinder und Jugendliche in den Mittelpunkt. Wir möchten damit aufzeigen, wie wichtig kontinuierliche Bewegung und Vorsorge ist, um bleibende Schäden und drohende Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen zu vermeiden. Im Rahmen eines bundesweiten Aktionstages in diesem Jahr in den ersten Klassen der Grundschulen (Motto: “Zeigt her eure Füße”) erfahren die Kinder dabei auf spielerische Art, wie wichtig Füße für ihren Körper sind. Diese Broschüre soll insbesondere Eltern konkrete Informationen zur orthopädischen Untersuchung ihrer Kinder liefern.

Orthopädie Köln Lindenthal – Praxis für Orthopädie, Unfallchirurgie, Sportmedizin, Chirotherapie, Osteopathie, Osteologie, Röntgendiagnostik, Notfallmedizin und physikalische Therapie. Die orthopädische Gemeinschaftspraxis ist auch mit den Linien 1, 7 und 13 von Köln Braunsfeld, Köln Sülz und Köln Klettenberg aus zu erreichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.